grafisches Design-Element
Webseite von Paul Schmidinger
www.eigelb.at
Themenbild

Bundesheer und Biber

Guten Tag! Das ist ja interessant, dass ich noch die Energie zum Schreiben aufbringe. Normalerweise bin ich immer ganz ausgebrannt, wenn ich mein kommerzielles Tagwerk vollbracht habe. Vielleicht liegts auch am strahlenden Sonnenschein – wer weiß? (Dank Manuela weiß ich jetzt dass da ein „ß“ hinkommt (was nicht heißen soll dass ich es gutheiße :) )). Unlängst hab ich mich wieder mit 3 Kollegen aus dem Bundesheer getroffen; im Zuge dessen habe ich ein paar alte Ordner nach Fotos vom Heer durchsucht und bin auf allerlei interessanten Kram gestoßen. Erinnerungen an viele lustige und interessante Dinge und Erlebnisse, die ich schon fast vergessen hätte, würde ich nicht so viel Tagebuch schreiben und Fotografieren. Zum Beispiel wo ich mit Marc in Schweden die Kanutour gemacht habe. Ich war sicher der einzige Kanufahrer der ein GPS-Navigationssystem mit dabei hatte, und der es trotzdem geschafft hat sich zu verfahren. Irgendwann paddelten wir mehr oder minder lustlos einen durch einen immer schmaler werdenden Bach, überwanden umgestürzte Baumstämme (ein Werk der Biber), bis irgendwann klar war dass wir uns verpaddelt hatten. Aber immerhin wurden wir für die vielen Entbehrungen mit dem Anblick einer Elchkuh belohnt, die aber vor lauter Schreckhaftigkeit nicht abwarten wollte bis der Fotoapparat gezückt war. Oder der Amerika-Urlaub. Es ist irgendwie unwirklich, wenn ich mich daran zurückerinnere. Als obs gar nicht ich gewesen wäre der diesen Urlaub gemacht hat. Mei, das waren noch Zeiten wo ich als Führerscheinneuling mit Automatik-Getriebe auf Straßen gefahren bin, die so breit sind wie bei uns lang. :) Früher habe ich auch viele Gedichte und Geschichten geschrieben. Und Comics gezeichnet. Die Comics finde ich noch immer absolut zum schreien, fast ausnahmslos. Ich hätte irgendwie Lust mal eine eigene Privat-Seite zu machen damit ich nicht alles auf eigelb.at unterbringen muss. Ist ja vielleicht geschäftsschädigend wenn potentielle Kunden sehen was für üble Dinge in meinem Schädel vorgehen. :) In den Comics geht es meistens um „Smivies“. Ellipsenförmige Wesen, die nur 2 Augen, einige Zähne, 4 Beine und noch was haben. Sie sind dumm und böse und treiben nur Unfug. Der Humor ist vielleicht ein wenig mit Wilhelm Buschs Machwerken verwandt, allerdings weit weniger niveauvoll. Wilhelm Busch ist der der Max und Moritz erfunden hat – nur zu eurer Information. Ich habe den allergrößten Respekt vor dem Burschen. So auch auch von H. R. Giger. Der Herr aus der Schweiz der das Alien designt hat und zahlreiche Gemälde geschaffen hat, an deren Interpretation Sigmund Freud seine helle Freud(e) gehabt hätte. Arbeitsmäßig funzt es gut im Moment, es sind wieder einige dicke große Fische in Aussicht. Ich überlege auch gerade ob ich das eine oder andere Projekt beim Staatspreis einreichen soll, denn da hat heute jemand angerufen. (Ich hab mich ja mit der Diplomarbeit mal beworben) Wundert mich dass die per Telefon ehemalige Teilnehmer nach einer erneuten Teilnahme befragen...
grafisches Design-Element
grafisches Design-Element