grafisches Design-Element
Webseite von Paul Schmidinger
www.eigelb.at

21. März: Vallée de Mai

Das Vallée de Mai ist der einzige Ort, an dem es noch große Mengen von Coco-de-Mer-Palmen gibt, welche auf den Seychellen endemisch sind. Das sind sehr seltsame Pflanzen, die den größten Samen (Nuss) der Welt produzieren und riesig große Blätter haben. Weiters erinnern die Nüsse der weiblichen Palmen an bestimmte weibliche Formen (Bild 1), und die "Auswüchse" der männlichen eben an männliche (Bild 2). Sehr, sehr seltsam.

Die Nuss wird bis zu 22 kg schwer, wenn man die aus 25m auf den Kopf oder die Kühlerhaube bekommt, ist Schluss mit lustig. Eine Nuss benötigt 6-7 Jahre um zu reifen. Die Palme blüht erst nach 30 bis 60 Jahren. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Seychellenpalme

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Bildzeile darunter: Wieder bekamen wir den Schwarzen Papageien auf seiner Lieblingsbaumart zu sehen! Sehr niedlich, wie er herumturnte und Früchte konsumierte.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

nächster Tag
zurück

grafisches Design-Element
grafisches Design-Element