grafisches Design-Element
Webseite von Paul Schmidinger
www.eigelb.at
Themenbild

Gleitschirmflug (Jänner 2010)

Ein wildes Wochenende, an dem viel geschwebt wurde: Gestern im Wasser bei unserem zweiten Pool-Tauchgang. Im Gegensatz zum ersten Mal klappte alles sehr gut, war spaßig und vielleicht machen wir sogar die Freiwassertauchgänge noch im Ländle. :) Dann könnten wir auf den Seychellen (Costa Rica kommt später) gleich richtig loslegen... Heute wurde hingegen in der Luft geschwebt: Hannes machte mit Tsuki und mir dankenswerterweise jeweils einen atemberaubenden Tandemflug! Auf dem Hinweg konnten noch diverse Winterlichkeiten in bestem Fotolicht auf die Speicherkarte gebannt werden. Doch seht selbst:
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Drüber rechts: Anne (aka "Das Ding aus dem Sumpf") legt ihren Schirm aus. Die nächsten 6 Bilder drunter: Ich mit Hannes in der Luft. Wee-Hee!!
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Drüber, 2. von rechts: Ich im "big grin"-Modus kurz nach der Landung. Das letzte mal wurde dieser Modus aktiviert als ich am Ätna in glühender Lava stochern durfte. Drunter, 2. von links: Zitterklapfen, Grünes Gräshorn, Annalper Stecken. Ganz rechts: Nun ist die Tsuki dran. Man beachte den gewaltigen Rucksack, den sie tapfer schleppt! Während ich auf die beiden wartete, streunte ich durch die Gegend um den Landeplatz, die wieder etliche liebliche Fotoplätze zu bieten hatte, ganz zu schweigen von im Sekundetakt landenden Gleitschirmpiloten in bombastischem Gegenlicht.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Drüber, rechts: Vergängliche Pracht -- die Kombination aus Sonne und Wind führte dazu, dass sich die riesigen Kristalle in den Ästen nach und nach lösten und den Boden um die Bäume bedeckten. (siehe drüber, 2. Bild von links) Drunter, die 3 rechten Bilder: Endlich gesellt sich Anne zu mir. Nicht leicht zu erkennen, da fast alle Schirme rot-weiss sind. :] Das Licht war wie gesagt super: Schattiger schöner Hintergrund, und Gegenlicht durch die Sonne, die knapp über dem schattenwerfenden Berglein stand.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Drüber, 2. Bild von links: Die schöne Kanisfluh! Bild direkt darüber: Ebenfalls! Die rechten 2 Bilder: Bilder von Tsuki aus der Luft. Drunter, linkes Bild: Luftbild der Kanisfluh, von Tsuki. Alle folgenden Bilder: Tsuki und Hannes bei und nach der Landung.
Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Tja, und nun stellt sich die schwierige Frage ob wir selber mit Gleitschirmfliegen anfangen sollen? Reizvoll ist es, aber es ist wohl nichts was man dann nur 3x pro Jahr machen sollte... Aber machen wir wohl zuerst mal die Tauchsache fertig und schauen wie uns das Hai-Wrestling auf den Seychis gefällt. Und danke nochmals auf diesem Wege an unseren Pilot Hannes für die tollen Flüge! So viel Beinfreiheit hatte ich noch nie, und so wenig CO2-Ausstoß wohl auch noch nicht. :) zurück


grafisches Design-Element
grafisches Design-Element