grafisches Design-Element
Webseite von Paul Schmidinger
www.eigelb.at
Themenbild

3. Tag: Fahrt Richtung Vík

Gjáin-Tal und Hjálparfoss
Das Gjáin-Tal war wunderhübsch, doch wegen der grellen Sonne fotografisch schwierig. Leider hatten wir noch viel Fahrerei vor uns, weshalb wir uns nicht den Spaß machen konnten durch die Bächlein zu flanieren. Der Hjálparfoss war auch sehr hübsch, aber auch hier das Sonnenproblem. Das linke untere Bild des flotten Neuners zeigt die Westmännerinseln im Dunst.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Seljalandsfoss
Superhübsch, fürs Fotozeug ist das Hintendurchlaufen jedoch grenzwertig, da der unberechenbare Wind die feinen Wassertröpfen mal hier, und mal dort hin bläst. Bild 2: 3 von 8 Besuchern des Seljalandsfoss sind rothaarig!

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail

Dyrhólaey
Nach dem Einchecken in im tollen Volcano-Hotel ( www.volcanohotel.is ) fuhren wir auf den Felsklotz "Dyrhólaey". Die Abendstimmung war (wieder einmal) grandios. Nur die Puffins (Papageientaucher) waren eine kleine Enttäuschung, irgendwie hatten wir da rauhe Mengen erwartet, an die man so nah rankommt dass man kaum ein Tele braucht... Zum ersten Foto: Das Hotelzimmer musste ich stark aufhellen, weil es draussen natürlich viel heller war -- deshalb wirkt es ggf. etwas surreal.

Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail Thumbnail
Thumbnail Thumbnail

nächster Tag
zurück

grafisches Design-Element
grafisches Design-Element