grafisches Design-Element
Webseite von Paul Schmidinger
www.eigelb.at
Themenbild

London

zurück – Seite  1  2  3  4  5  – weiter

Thumbnail Uhr
Sehr schön, nicht wahr? Vielleicht noch etwas mehr Glanz oder Helligkeit, aber sehr schön. Wie spät es sein soll seh ich zwar nicht da es mit 1-2 Zeiger zu viel sind, aber was soll's.
Thumbnail Round Table
Am Abend des letzten Tages ging es so richtig rund. "Round Table" ist übrigens der Name des Pubs, in dem wir in verbrachten. Etliche Pints (wird scheinbar "Paint" und nicht "Pint" gesprochen (deutsch aussprechen!)) Guinness und andere Dinge wurden gekippt. In Laufe des Abends kam die Gruppe dann irgendwie zum Beschluss dass die Bedienung mein "Sunshine" ist und so. Ganz für voll genommen hat sie uns alles in allem wohl nicht. Wie recht sie hat!
Thumbnail Was das ist...
...weiss ich nicht. Irgendein Bahnhof oder eine U-Bahn-Station. Keine Ahnung. Sachdienliche Hinweise bitte an mich.
Thumbnail Bunte Stockwerke...
...haben sie hier in London. Was für eine Arbeit man wohl bei dieser Beleuchtung verrichten kann? Wenn ich mir's so recht überlege will ich das eigentlich gar nicht wissen.
Aja, einige Dinge in London waren noch ganz lustig, die muss ich erwähnen:

In einer U-Bahn-Station wurde ich von einigen Coppern mal angehalten. Musste Pass zeigen und Fragen beantworten. Meine Hautfarbe wurde nach Rücksprache mit mir als W4 (W für Weiss) klassifiziert. Grund und Dauer meines Aufenthalts, alles wollten sie wissen. Danach bekam ich noch einen schönen Beleg dass ich kontrolliert wurde und man wünschte uns noch einen schönen Urlaub. Irgendwie witzig. Wieso sehe ich der fünf Reisenden gerade am terroristigsten aus?

Ricki traf wen am Flughafen die uns einen Marokkander empfahl (Essen). Dieser entpuppte sich dann als Libanese. Wenn ich das mal so sagen darf war es ein klein wenig eng. Ricki musste jedes Mal die Beine zur Seite nehmen wenn der Kellner vorbeischlufte, und wenn er an der Kassa stand war die Entfernung seines Hinterns zum Tisch knapp einen halben Meter. Das Essen (nach langen Verhandlungen mussten wir nicht kollektiv das teure Weihnachtsmenü bestellen, was ich allein dann aber *doch* tat) wurde in unzähligen kleinen Schüsselchen serviert. Teilweise schmeckte es sehr rauchig, ich hoffe dass das Absicht war. Die Platznot wurde dann irgendwie schon fast zu einer Art Galganhumor und zum Running Gag. Mit Begeisterung verfolgten wir, wie der Chef an der Tür neue Besucher aquirierte und zu nicht vorhandenen Plätzen führte und im währenddessen schon die anderen davonliefen weil ihnen der Platz nicht reichlich genug bemessen war. Was im Essen eigentlich drin war wissen wir heute noch nicht, da es uns mit fremdartig anmutendem "Mahat-ma-maschallah" und ähnlichen Lauten näher gebracht wurde. Alles in allem ein sagenhaftes Erlebnis.

King Kong vor dem Mexikaner: Die beiden größen unserer Runde erspähten tatsächlich Peter Jackson, als wir raus aus dem leckeren Mexikaner mitten in die King-Kong-Premiere platzten. Der Schauspieler von Gollum (LOTR) und King Kong war auch anwesend. Ich kenn ihn natürlich nicht, aber schon toll wenn man so jemanden mal sieht. ;)

Der Chilipflanze geht es fantastisch. Die Bestäubung mit dem Pinsel funktionierte wohl wunderbar, und inzwischen zieren einige (noch) grüne Schoten in einer Länge von rund 4cm das Pflänzchen.

Heute hab ich von Amazon mein neues Innen-Aussen-Temperatur-Luftfeuchtigkeits-Funkuhr-Ding bekommen. Ist eine tolle Sache. Kein Schnick-Schnack, leicht zu bedienen und funktioniert einfach. So was findet man eigentlich recht selten wenn ich mir's recht überlege. Das Ding hat meine Befürchtung bestätigt, dass wir es in der Wohnung zu trocken haben. Mit diesem Wissen kann ich jetzt so richtig aus Überzeugung heraus husten. Vorher wusste ich ja nicht ob ich vielleicht nur huste weil ich ein wehleidiges Zimperlieschen bin. Ja und jetzt hab ich auch prompt einen Wäscheständer im Zimmer aufgestellt, ein nasses Handtuch draufgetan und dann ist die Luftfeuchtigkeit auch brav gestiegen. Ist hald auf Dauer auch keine tolle Lösung. Muss ein Luftbefeuchter her? Oder soll ich ein Handbuch an die Decke hängen und regelmäßig nass machen? Fragen über Fragen. Wer hat die Antwort?


zurück – Seite  1  2  3  4  5  – weiter



grafisches Design-Element
grafisches Design-Element